Jenseits des Viadukts von Kőröshegy

20,79 km
Dirt: 50% (10,39 km); Asphalt: 50% (10,39 km)
Das ganze Jahr über
 6
Fahrrad, Hub-and-spoke Fahrrad-Tour, Mountain Bike Tour

Bewertung

Bewerte jetzt!
5
1
4
0
3
0
2
0
1
0
5
5 from 5 - based on 1 opinions

Kőröshegy - Bálványos - Pusztaszemes - Kőröshegy

  

Während dieser Route kann der größte Viadukt von Ungarn sowohl von unten, als auch von oben und von seiner Seiten bewundert werden. Die Reise fängt in Kőröshegy an, es geht teils auf Feldwegen, teils auf Autostraßen. Sie brauchen deshalb ein dazu entsprechendes Fahrrad. Während der Fahrt kommen Sie an Bálványos, Pusztaszemes und an Kereki vorbei. Besteigen Sie zuerst den Borocberg und Sie erreichen dort die Höhe des Viadukts. Weiterfahrend auf der langen Zufahrtsstraße erreichen Sie die Sacksiedlung, Bálványos. Das Kennzeichnen des Dorfes ist ein Szeklertor, es wurde ihm durch Torja (seine Partnerstadt) geschenkt. Bálványos hat eine dörfliche Stimmung, es gibt dort viele denkmal-geschützte Bauernhäuser, Kirchen und traditionspflegerische Veranstaltungen. Dieser Ort bietet Ihnen zahlreiche Erlebnisse. Fahren Sie auf der grünen Markierung bis Pusztaszemes weiter, wo die Talwasserscheide, der Jaba-Bach entspringt, der aber nicht in den Plattensee weiterfließt. Sie beenden Ihre Rundfahrt auf einer Autostraße. Unter dem Viadukt vorbeifahrend kehren Sie zum Ausgangspunkt zurück.


Der nächste – zum Start

    -Bushaltestelle: Kőröshegy, Muskátli V.

    -Bahnhof: Balatonföldvár/Szántód-Kőröshegy

Der nächste – zum Ziel

    -Bushaltestelle: Kőröshegy, Muskátli V.

    -Bahnhof: Balatonföldvár/Szántód-Kőröshegy

Newsletter Mit der Anmeldung erklären Sie sich mit der Datenschutzerklärung

Brauchen Sie Hilfe? Das Personal des Tourinform Büros wartet auf Ihren Anruf!

+36-84/540-220

oder lassen Sie uns eine Nachricht!